Mit Bonny wird’s richtig gemütlich

Wohlfühlen statt seine Zeit in sterilen Umgebungen zu verbringen, entspannen statt gestresst abzuarbeiten, zurückziehen statt permanent für alle erreichbar zu sein – nach diesen Credos richten immer mehr Unternehmen ihre Büroflächen ein. Mit gutem Grund: Wenn es den Mitarbeitern am Arbeitsplatz gut geht und sie sich fast wie zu Hause fühlen, sind sie nicht nur kreativer und produktiver, sondern sie verbinden mit der Firma auch ein positives Gefühl.

Bild Veroeffentlichung FACTS-Designspecial 2018 April

Das kann ein echter Gewinn sein – und deutlich zum Unternehmenserfolg beitragen.

So könnte sich „Bonny“ vielleicht zur neuen Freundin im Büro entwickeln – gerade weil „sie“ auf den ersten Blick mit einem sehr wohnlichen Charakter punktet. Das leicht futuristisch anmutende Polstermöbel gibt es als Loungesessel, als Zweisitzer oder als Dreisitzer; ihre Gemeinsamkeit ist die runde, organische Form. Seine hübschen Kurven setzt das Möbel – das übrigens von dietzproduktdesign für den Loungemöbelhersteller SMV aus Löhne gestaltet wurde – optional mit farbigen Ziernähten beziehungsweise Kedern in Szene.

Wie gewohnt bietet SMV das Loungemöbel in einer großen Anzahl an Stoffen und Farben an, sodass sich für Unternehmen viele variable Gestaltungsmöglichkeiten ergeben, um ihre Individualität zu unterstreichen und die Einrichtung an die Corporate Identity anzupassen. Im Lieferumfang gibt es zu jedem Loungesessel und -sofa ein Kissen, das die gleiche Farbe und den gleichen Bezugsstoff aufweist. Weitere Kissen können natürlich dazubestellt werden, sodass eine richtig gemütliche Sofalandschaft geschaffen werden kann – mit viel Platz, um sich mal für einige Minuten zurückzuziehen, ein ruhiges Telefonat in Mit Bonny wird’s richtig gemütlich entspannter Umgebung zu führen oder vielleicht mit den Teamkollegen eine gemütliche Besprechung in ungezwungener Atmosphäre abzuhalten.

Mit seinem ungewöhnlichen Design ist Bonny übrigens ganz sicher auch ein Blickfang in den Büroräumen, ein Eye-Catcher, der aber nicht nur optisch imponiert, sondern auch zu einem insgesamt positiven Eindruck des Unternehmens beitragen kann – für Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen. Außer Frage steht, dass Bonny natürlich auch im eigenen Zuhause eine gute Figur macht – ob im Wohnzimmer oder beispielsweise in der Leseecke.

GEWINNERFARBE: Die Farbfirma Pantone hat „Ultraviolett“ zur Farbe des Jahres 2018 gekürt. Die Ziernähte und Kissen von Bonny sind unter anderem in exakt diesem modernen Farbton erhältlich.

Artikel: FACTS April 2018 (Ganzen Artikel downloaden)

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weiterlesen …