Löhner Möbelunternehmen räumt Preis ab

SMV Sitz- und Objektmöbel: Gleich zwei Stücke der Gohfelder Firma wurden durch eine Jury für ihr Design ausgezeichnet

Löhne (nw/dbl). Über gleich zwei Preise durfte sich das Gohfelder Möbelunternehmen SMV Sitz- und Objektmöbel freuen. Denn neben dem „Manhattan HighBack“ Loungesofa, das den German Design Award in der Kategorie „Excellent Product Design“ abräumte, überzeugte auch die „4six Sitzbank“, die von den Juroren mit der Auszeichnung „Special Mention“ prämiert wurde.
Mit den Produkten für Büros, Flughäfen und anderen öffentlichen Bereichen punktete das Familienunternehmen schon häufiger. Erst im vergangenen Jahr erhielt der Loungesessel „FourtyTwo“ ebenfalls einen renommierten Designpreis.
Vor allem die lärmschluckende Gestaltung des Möbelstücks überzeugte die Jury. Denn sowohl damals, als auch heute hat die Löhner Firma eine Sitzmöglichkeit auf den Markt gebracht, die die Umgebungsgeräusche filtert und spürbar leiser werden lässt. Als Sessel sowie als Zwei- oder Dreisitzer lässt sich der „Manhattan HighBack“ zudem zu kleinen und großen Sitzinseln zusammenstellen. Um auch optisch für Ruhe zu sorgen, lässt sich das geradlinige Loungemöbel nach eigenem Farbwunsch beziehen.
Völlig anders kommt hingegen die „4six Sitzbank“ daher, die als absolutes Leichtgewicht großen Belastungen gewachsen sein kann und sich jeder Anforderung spielend leicht anpasst. Durch die Aufnahme der modularen Sitzbank unterstützt SMV die Jungdesigner dabei, in der Möbel-Branche Fuß zu fassen. Denn, gemeinsam mit den beiden Studenten und Jungdesignern Tim Besler und Rafael Rico Berti bringt das Familienunternehmen mit „4six“ ein wandelbares Designmöbel auf den Markt, das vor allem wegen seiner Vielseitigkeit die prämiert wurde.
Neben einer kurzen oder langen Sitzfläche, lässt sich das Möbelstück nämlich auch als Hocker oder als Bank verwenden. Mit wenigen Handgriffen wird „4six“ verlängert oder bekommt durch einen Dreh des Sitzbleches eine kleine Lendenstütze.
Zum Einsatz kommen die Möbel der Gohfelder Firma hauptsächlich in Banken und Hotels.
Prämiert 1: Die „4six Sitzbank“ wurde mit dem „Special Mention“ Preis ausgezeichnet.
Prämiert 2: Das Manhattan HighBack Loungesofa gewinnt den German Design Award in der Kategorie „Excellent Product“.

Artikel: Neue Westfälische 09. November 2016

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weiterlesen …