Experten erforschen neue Möbel-Spezies

Bis dato unbekannte Sitzobjekte landeten auf der Orgatec 2016 in Köln. Die Möbel-Experten von SMV begrüßten die Neuankömmlinge auf ihrem Stand und ermöglichten es anderen Interessierten, die Einzel- und Mehrsitzer kennenzulernen.

SMV stellt ersten Kontakt auf der Orgatec 2016 her

„Die neuen Möbel versprechen ein Universum der Sitzmöglichkeiten“, erläutert Inge Brünger-Mylius, Geschäftsführerin bei SMV, „wir haben sie gerne aufgenommen und freuen uns, dass sie unser Programm nun erweitern.“

Unter dem Motto „Sitzen mit Visionen“ stellte SMV seine futuristisch anmutenden neuen Produkte vor. Darunter befinden sich beispielsweise der vegane Sessel Kuan, die schallabsorbierende Sofa-Gruppe OpenArms oder die modulare Sitzbank 4six, die sich vom Hocker in eine Bank mit oder ohne Lendenlehne verwandeln lässt. Die zukunftsweisenden Ideen von SMV ergänzen das Repertoire rund um beliebte Sitz- und Objektmöbel wie FourtyTwo oder den Manhattan HighBack, der kürzlich als Winner des German Design Award 2017 bekannt gegeben wurde. „Wir haben keine Angst vor dem Unbekannten und bringen Abwechslung in den Büroalltag“, so Inge Brünger-Mylius. Gemeinsam mit ihrem Team kreiert sie neue Möbel mit ungewöhnlichen Formen oder Funktionen, die Büro- und Loungebereiche individueller und zeitgleich effizienter machen. Damit setzt das Familienunternehmen neue Trends für Arbeitswelten und das kommunikativere Teamwork.

Artikel Mensch&Büro Portal,  OfficeBase und Wohnen und Einrichten

Videos: Archiproducts und OfficeBase

Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weiterlesen …