ARTS auf Höhenflügen mit neuen Loungemöbeln

Münchner High-Tech-Experte sitzt entspannt mit SMV

SMV Referenzbericht ARTS

 

Über den Wolken schweben – so soll es sich anfühlen, wenn man sich in einem richtig gemütlichen Lounge-Möbel niederlässt. So wie die Mitarbeiter der ARTS Holding SE am Standort Gilching bei München. Die Experten für Engineering, Consulting und HR Services unterstützen High-Tech-Unternehmen weltweit bei technischen als auch personellen Herausforderungen. Bei der Ausstattung der neuen Lounge- und Aufenthaltsräume sollte diese Expertise sowie das Wohlgefühl eines sicheren und ruhigen Fluges unterstrichen werden. SMV konnte hier mit seinen akustisch wirksamen und gemütlichen Lounge-Möbeln landen.

Individuelle Wünsche und zeitliche Herausforderungen
Mit 500 Mitarbeitern weltweit sieht sich ARTS bei jedem seiner Projekte als langfristiger und kreativer Partner. In Bayern unterstützt das Unternehmen namhafte Fluggesellschaften bei der Flugzeug-Wartung oder entwickelt für und mit seinen Kunden Komponenten für die Luft- und Raumfahrt. Umso wichtiger war es, dass auch die Einrichtung am Münchener-Standort Gilching diese Fach- und Prozessexpertise ausstrahlt: Hochwertige Lounge-Möbel im Corporate Design sowie eine angenehme Raumakustik standen daher im Vordergrund der Planungen. Zusätzlich gab es für die Umbauarbeiten und die Koordination aller Gewerke nur ein kurzes Zeitfenster von insgesamt 10 Wochen, das alle Beteiligten besonders forderte.

Regionaler Fach-Partner mit gutem Gespür: mw bueroplanung
ARTS wandte sich an die mw bueroplanung aus Planegg/Steinkirchen bei München. Seit 1985 entwickeln und realisieren die Geschäftsführer Manfred Wander und Andrea Stegmayer sowie ihr Team aus Innenarchitekten, Planern und Büroeinrichtern praxisgerechte Einrichtungskonzepte. Arbeitskultur, -prozesse und -umgebungen sind dabei wichtige Kriterien. Dieser gemeinsame Schwerpunkt ist einer der Gründe, warum mw bueroplanung bereits seit mehreren Jahren mit SMV zusammenarbeitet. „Im Gespräch mit den Ansprechpartnern bei ARTS wurde schnell deutlich, dass sich der Kunde frische, interessante und qualitativ hochwertige Produkte wünschte. Wichtig war eine kurze Lieferzeit, da der Eröffnungstermin im Raum stand“, beschreibt Andrea Stegmayer, die das Projekt auf Seiten des Fachhändlers betreute. „Wir dachten sofort an SMV. Schließlich haben die Löhner ein großes Repertoire einzigartiger Loungemöbel mit einem hohen Grad an Individualisierbarkeit – und das zu einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis.“ Stegmayer und ihr Kunde sollten nicht enttäuscht werden. Über den kurzen Draht klärte sie schnell mit SMV die Machbarkeit des Projektes ab – schließlich mussten die Möbel nach Kundenwunsch gefertigt werden und konnten nicht aus eventuellen Lagerbeständen gedeckt werden.

Corporate Design und akustische Wirksamkeit
Aufgrund des knappen Zeitfensters hatte die mw bueroplanung nur vier Tage Zeit, um dem Kunden ein schlüssiges und möglichst detailliertes Raumkonzept vorzustellen sowie die Produkte zu präsentieren und anzubieten. „Wir mussten sehr schnell agieren und die Preiskalkulation schon in der Hand haben, ehe wir wussten, ob dem Kunden die Planung gefällt. Hier hat SMV uns wirklich sehr gut unterstützt und beraten. Es waren ein paar intensive Tage, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen“, so Stegmayer.
Dem Kunden war wichtig, eine wohnlich-loungige Atmosphäre für Mitarbeitende und Kunden zu schaffen. Die Möbel sollten in einem Bereich eingesetzt werden, der akustisch sehr schlecht aufbereitet war. Für die akustisch zertifizierten Produkte von SMV kein Problem. Zusammen mit Flächenvorhängen an den Fenstern, speziellen Akustikvorhängen zur Raumtrennung und partiell eingesetzten Bodenbelägen wurde ein für die Nutzung perfektes Raumklima geschaffen.
Im Lounge-Bereich kam der kubische Manhattan HighBack zum Einsatz. Durch seine rundum verlaufende hohe Rückwand ergibt sich beim Gegenüberstellen von zwei Elementen ein Séparée, das zu vertraulichen Gesprächen, ruhigen Pausen oder ungestörter Arbeitszeit einlädt. Zusätzlich bieten zwei Sessel und ein Dreisitzer der Sitzgruppe Clinc und zwei Cube-Couchtische gemütliche Sitzmöglichkeiten im Lounge-Bereich. Alle Clinc-Sitzmöbel wurden zusätzlich als Sonderanfertigung geliefert, da nicht nur die Sitzpolster, sondern auch der Unterbau in einer zusätzlichen Wunschfarbe hergestellt wurden.
Auch in der Küche konnte SMV mit vier Stühlen der Produktgruppe HeadUp unterstützen. Besonderes Highlight ist die extra für die bereits vorhandene Holzsitzbank gefertigte Bankauflage aus demselben türkisen Bezugsstoff, der auch für die HeadUp-Stühle sowie die Polstermöbel im Loungebereich genutzt wurde. Dies ist nur ein kleines Merkmal, das jedoch den professionellen und detaillierten Auftritt von ARTS unterstützt.

Schnell geliefert, gut agiert: Resümee aller Beteiligten
Das Projekt der Firma ARTS zeigt, wie wichtig eine gute persönliche Kommunikation aller Beteiligten vor allem bei kurzfristigen Planungen ist. Der zeitliche Ablauf, angefangen beim Umbau der Räumlichkeiten, über die Möbel-Lieferung und -Montage bis hin zur Eröffnungsfeier wurde jederzeit eingehalten, sodass alle Gäste bei der Eröffnung gemütlich Probesitzen und gemeinsam feiern konnten.
Sieben Monate nach den Umbauarbeiten und der Ausstattung des Lounge- und Küchenbereiches mit SMV-Möbeln zeigt sich ARTS noch immer sehr zufrieden. „Es ist nicht auszuschließen, dass wir für den Kunden weitere Räume einrichten werden“, fasst Andrea Stegmayer zusammen, „und natürlich werden wir dabei auch SMV im Auge behalten.“



Zurück